Unsere 11 zum Grillen

Zum Grillen oder fürs Barbecue lässt sich jedes Fleisch verwenden. Egal ob Rind, Schwein, Lamm, Kalb oder Geflügel, ausschlaggebend ist nur der persönliche Geschmack. Generell gilt: Alles was man in der Pfanne kurz braten kann, kann man auch grillen. Allerdings steht und fällt der Erfolg beim Grillen mit der Fleischqualität. Hier stehen wir mit seinen drilander-Produkten für beste Qualität. Achten Sie bei Ihrem Einkauf auf folgende Kriterien:

  • Qualitativ hochwertiges Fleisch • bekennt Farbe! Achten Sie zunächst auf die Fleischfarbe. Rindfleisch guter Qualität weist eine intensive Rotfärbung auf. Schweinefleisch soll im Idealfall kräftig rosarot, Kalbfleisch zartrosa und Lammfleisch kräftig hellrot sein.
  • darf ruhig etwas „durchzogen“ sein! Zum Grillen soll das Fleisch zart marmoriert sein. Darunter versteht man eine leichte Fettmaserung im Muskel, die sich beim Grillen ausbrät und dafür sorgt, dass das Fleisch saftig und geschmackvoll bleibt.
  • sollte richtig gereift sein! Im Gegensatz zu Geflügel-, Schweine- und Kalbfleisch sollte Rindfleisch, als auch Lammfleisch, vorgereift sein. Diese Reifung geht einige Wochen unter streng kontrollierten Bedingungen vor sich. Während dieser Zeit wird das Fleisch mürbe, zart und entfaltet seinen typischen Geschmack. Gut abgehangenes Fleisch hinterlässt „Abdruckspuren“ und weist eine etwas dumpfere Farbe als ganz frisches auf.