Knoblauch und Rosmarinaus unserer Gemüseabteilung

Täglich Frische Täglich Obst und Gemüse

In den 70er Jahren, als der Aufschwung in Deutschland deutlich zu spüren war, trug sich das Unternehmen mit dem Gedanken, auch den Obst- und Gemüseeinkauf direkt zu gestalten um die Wege zum Verbraucher kurz zu halten und mit Frische im Markt zu punkten. So entschloss man sich im Jahre 1973 eine eigene Obst- und Gemüse-Zentrale in Gronau an der Düppelstraße 14a zu errichten. Diese war u. a. ausgestattet mit einer 4.000 m² großen gekühlten Lagerfläche. Schnell wurde diese Fläche - bei stetig steigender Zahl der Filialen - zu klein und man entschloss sich im Jahr 1984 die Obst und Gemüse-Zentrale auf 8.000 m² zu erweitern.

So steht regionales Obst und Gemüse im Vordergrund des Angebotes, denn das liegt voll im Trend. Die meisten Deutschen greifen beim Einkauf bewusst zu Lebensmitteln aus der Region. Man schätzt die Frische der Ware und unterstützt hiesige Erzeuger.

Doch auch der europaweite Import sowie der Import aus Übersee bieten eine Vielzahl an exotischen Produkten. So findet man in den Obst- und Gemüsetheken der K + K Märkte neben den regionalen Produkten auch Produkte aus Übersee wie Südafrika, Neuseeland, China, Mittel – und Südamerika.

 


Ihre Ansprechpartner:

Hans Jürgen Molitor

Leiter Obst & Gemüse

molitor.h@klaas-und-kock.de

Wolfgang Schröder

stellv. Leiter Obst & Gemüse

schroeder.w@klaas-und-kock.de


Kai Stummeyer

Leitender Obst & Gemüse Fachberater

stummeyer.k@klaas-und-kock.de